Rasenmähertreckerrennen 2013

Dank Thönse24 e.V., die am 24. und 25. August 2013 das letzte 24-Stunden-Rasenmähertreckerrennen organisierten, durften wir auch in diesem Jahr kostenlos einen Stand während des Events auf dem Renngelände aufbauen.

Wir haben die zwei Tage genutzt, um über unsere Vereinsarbeit zu informieren und ganz besonders für unser Patenprojekt zu werben. Zwar war die Spendenbereitschaft im Vergleich zu den vergangenen zwei Jahren nicht ganz so hoch, trotzdem bedanken wir uns bei allen, die uns selbstgebastelte Ketten und Schlüsselanhänger gegen eine kleine Spende abgenommen haben. Insgesamt sind dabei 132,10 € zusammengekommen.

Die Ketten und Schlüsselanhänger wurden von den Grundschulkindern der Divine Mission Junior School in Uganda selber gebastelt. Um die Perlen der Ketten herzustellen, benutzen die Kinder und Jugendlichen Altpapier, das in schmale Streifen geschnitten und aufgerollt wird. Für die Schüler ist es ein gutes Gefühl zu sehen, dass sie mit ihrem selbstgebastelten Schmuck dazu beitragen können die Lernbedinugungen an ihrer Schule zu verbessern. Um das Geld sinnvoll einzusetzen, werden wir mit dem Direktor und anderen Verantwortlichen Rücksprache halten was gerade am dringensten gebraucht wird.